Karpacz Ski Arena

DIE GRÖßTE SKISTATION UNTER DER SCHNEEKOPPE

Seillift auf die Koppe „ZBYSZEK”

LIFT TYP
1 ZBYSZEK Vier-Personen-Sessellift
In Betrieb
Skilifte | Wintersaison
LIFT TYP
2 JAN Poma-Lift
Außer Betrieb
3 LICZYKRUPA Zwei-Personen-Sessellift
Außer Betrieb
4 EURO Poma-Lift
Außer Betrieb
5 GROSIK Tellerllift
Außer Betrieb
6 ZŁOTÓWKA Tellerllift
Außer Betrieb
7 KUBUŚ Band
Außer Betrieb

Routen und Lifte

WIR HELFEN DABEI, SCHNEEKOPPE ZU BESTEIGEN

Die Seilbahn „Zbyszek“ bringt Touristen auf den Gipfel der Kleinen Koppe [Kopa]. Die Fahrt dauert ca. 8 Minuten. Bei guter Sicht bieten die Seilbahnsessel einen sehr schönen Blick auf Riesengebirge und das Panorama des Hirschberger Tals. An der oberen Station von „Zbyszek“ befindet sich ein schwarzer Touristenpfad.

• Dieser Pfad führt zum höchsten Gipfel des Riesengebirges – Schneekoppe (1603 m ü. M.). Sie können ihn in weniger als einer Stunde erreichen. Der Pfad ist gepflastert und sehr einfach zu beschreiten. Er wurde an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasst. Ungefähr auf halbem Weg zur Schneekoppe befindet sich die malerische, historische Bergbaude „Dom Śląski“ [Schlesierhaus ].

• Wenn man den schwarzen Pfad hinuntergeht, kommt man zur unteren Seilbahnstation „Zbyszek“. Auf dem Weg dorthin passieren wir die zauberhafte Biały Jar [Seifengrube]. In dieser Umgebung kreuzt der schwarze Pfad den gelben Pfad. Die „gelben“ Schilder führen zur Berghütte „Strzecha Akademicka“ [Hampelbaude]. Von dort aus erreichen Sie die wunderschön gelegene Bergbaude „Samotnia“ [Kleine Teichbaude], indem Sie die „blauen“ Schilder folgen.

DIE SEILBAHN „ZBYSZEK“ IST 2278 METER LANG. ES IST EINE MODERNE SEILBAHN MIT 4-PERSONEN-SESSELN. FÜR TOURISTEN STEHEN AUCH ZWEI KABINEN ZUR VERFÜGUNG.

BLEIBEN SIE MIT UNS!